Microsoft 365 Cloud Backup

Warum brauche ich ein Backup für Microsoft 365?

Auch ihre Cloud-Daten wollen gesichert werden.

SaaS-Lösungen wie Microsofts Office 365 sind heute kaum mehr wegzudenken. Die Vorteile einer solchen Lösung liegen auf der Hand. Aber wie sieht es mit der Sicherung Ihrer Cloud-Daten aus?

Viele Anwender glauben, dass Sie mit der Nutzung der Office 365 Umgebung keinerlei Backup mehr benötigen, da die Daten ohnehin gesichert in der Microsoft Cloud liegen. Ein Irrglaube der im Ernstfall Zeit und Geld kosten kann.

Welche Leistungen erbringt Microsoft für mich als Nutzer, um meine Daten zu schützen?

Diese Frage liegt nahe und lässt sich einfach beantworten.

Der native Cloud Backup-Schutz von Microsoft umfasst:

  • Service-Ausfall aufgrund eines Fehlers in der Hardware oder in der Infrastruktur

  • Service-Ausfall aufgrund einer Naturkatastrophe oder eines Ausfalls des Rechenzentrums

  • Kurzfristiger (93-tägiger) Datenverlust durch Nutzerfehler, wenn Papierkorb/ Versionshistorie vorhanden sind (einschließlich des neuen OneDrive "Files Restore")

  • Kurzfristiger Datenverlust durch administrative Fehler (14 Tage) mit Soft-Delete für Gruppen und Postfächer oder servicegeführtem Rollback

Für alle weiteren Datenschutzszenarien ist der Kunde verantwortlich.

Daraus ergeben sich die folgenden Lücken, welche es zu schließen gilt:

Was nicht durch den Cloud Backup-Schutz von Microsoft abgedeckt ist:

  • Datenverlust durch böswillige Insider, Hacker, Malware oder Ransomware

  • Wiederherstellung nach längeren Ausfällen

  • Datenverlust aufgrund von ausscheidenden Mitarbeitern und deaktivierten Konten

  • Abdeckung langfristiger versehentlicher Löschungen mit selektivem Rollback

  • Berechtigungs-Fiaskos, die den Nutzerzugriff unterbrechen

Aber es liegen doch alle Daten in meinem OneDrive!

Erst einmal korrekt. Die Nutzung von OneDrive als Backup kann jedoch ebenfalls zu Datenverlusten führen. Jede Änderung wird automatisch mit Ihrem OneDrive synchronisiert. Im Falle eines Löschvorganges oder einer infizierten Datei auf Ihrem lokalen Gerät, wäre Ihr OneDrive ebenfalls betroffen.

Es gilt also auch hier: Eine Cloud-Backup Lösung für Microsoft Office 365 ist wichtiger Bestandteil, um sich vor Datenverlusten, Ransomware oder Benutzerfehlern abzusichern.

Wie kann ich meine Daten sichern und archivieren?

Mit unseren Managed Services unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung. Ihre Microsoft 365 Daten werden täglich mehrfach gesichert und Ihre Emails DSGVO und GoBD konform archiviert.

So sind Sie für den Ernstfall bestens gewappnet.

Sie haben Fragen? 

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin oder rufen Sie uns an!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.