Für den Ernstfall: Datensicherung & Archivierung

Sind Sie auf den Worst-Case vorbereitet?

Die Datensicherung & Archivierung ist einfach formuliert die Lebensversicherung für Ihr Unternehmen!

Schnell hört man einen Kollegen*innen fluchen, wenn die gerade eine Stunde bearbeitete Datei aufgrund eines Programmfehlers verloren ist. Das ist ärgerlich und kostet Sie im schlimmsten Fall eine weitere Stunde Arbeit.

Was aber, wenn Ihr gesamter Datenbestand aufgrund eines Hardwaredefektes oder Cyberangriffs gefährdet ist?

Hier gilt es präventiv zu handeln. Dokumente, Emails, Datenbanken bis hin zu ganzen (Server)Systemen sollten kontinuierlich gesichert und ggf. archiviert werden, damit Sie im schlimmsten Falle a) Ihre Daten wiederherstellen können oder b) nach einem Systemausfall in kürzester Zeit wieder online und arbeitsfähig sind.

Wie sieht das richtige Backup- oder Archivierungs-Prinzip aus?

Anforderungen und Ansprüche sind verschieden und richten sich individuell nach dem Kunden. Ihr USB-Stick oder die externe Festplatte sind im besten Fall eine Kopie von Daten, aber noch keine Sicherung. Grundlegeng kann man hier das Konzept der
3-2-1 Backup Regel heranziehen.

Diese Regel besagt, dass von jeder Datei mindestens

  • 3 Kopien (1 Primäre | 2 Backups)
  • auf 2 verschiedenen Medien (z.B. Netzwerkfreigabe, NAS, Band) kopiert werden
  • und eine externe Sicherung (z.B. Cloud , Rechenzentrum) angelegt wird.

Die 3-2-1 Backup-Regel

3 Datenkopien
0%
auf 2 Speichermedien
0%
und 1 Offsite-Backup
0%

Wir beraten Sie umfassend.

  • Beratung & Konzeption zu Backupstrategien

  • Auswahl von Hard- und Software

  • Externe Sicherungen im Rechenzentrum / Cloud

  • Einrichtung & Überwachung Ihrer Datensicherung

  • Disaster Recovery

KONTAKTIEREN SIE UNS

DIE DIGITALE ZUKUNFT – JETZT GESTALTEN!

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner